Niedersächsischer Außenwirtschaftspreis 2019 zum 10. Mal verliehen

Handwerksbetriebe für erfolgreiches Auslandsengagement ausgezeichnet

„Die Verleihung des Niedersächsischen Außenwirtschaftspreises zeigt deutlich, dass Handwerksbetriebe erfolgreich auf internationalen Märkten unterwegs sind. Unter den fünf Besten sind erneut zwei Handwerksunternehmen", freut sich Dr. Hildegard Sander, Hauptgeschäftsführerin der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen. "Durch ihr außenwirtschaftliches Engagement generieren sie Wachstum und schaffen und sichern dadurch Arbeitsplätze hier in Niedersachsen", betont Sander.

Die beiden nominierten Handwerksunternehmen – die Berky GmbH aus Haren (Ems) und die Bernhard von Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co KG aus Emsbüren – wurden mit einem Imagefilm und einer Urkunde geehrt, die durch Wirtschaftsminister Bernd Althusmann im Rahmen des Niedersächsischen Außenwirtschaftstages feierlich überreicht wurde.

Die Berky GmbH hatte es bereits im Vorjahr ins Finale geschafft und überzeugte die Jury nun erneut. Das Unternehmen zählt mittlerweile 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die stolz darauf sind, zu den weltweit führenden Herstellern von Maschinen zur Gewässerunterhaltung zu gehören. Die Maschinen helfen weltweit dabei, die naturnahe Unterhaltung von Gewässern, Sumpf- und Strandgebieten sicherzustellen. In den letzten Jahren hat Berky seinen Exportanteil auf 75 % des Umsatzes gesteigert. Besonders gefragt sind die Maschinen in Westeuropa, USA, China und Indonesien. In den USA und in Südostasien unterhält das Unternehmen mittlerweile Vertriebsbüros, um die Märkte vor Ort zu bedienen.

Die Bernhard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co KG vertreibt als Hersteller von Landmaschinen ihre Produkte in über 40 Ländern weltweit. Insbesondere mit ihren Futtermischwagen zur Fütterung von Nutztieren nehmen sie eine führende Position ein. Für Lengerich ist die Internationalisierung ein Instrument, um das Unternehmen vor konjunkturellen Schwankungen zu schützen. Die Internationalisierung ist für sie aber auch Innovationstreiber. Die Erfahrungen, die auf den ausländischen Märkten und den unterschiedlichen lokalen Bedürfnissen gesammelt werden, fließen in die Weiterentwicklung des Produktangebotes ein. Nicht zuletzt motiviert das internationale Umfeld die Belegschaft und zieht neue engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.

Der Niedersächsische Außenwirtschaftspreis wurde bereits zum zehnten Mal verliehen. Das Land würdigt damit unternehmerische Konzepte und Aktivitäten im Auslandsgeschäft. Den Rahmen bildet dabei stets der Niedersächsische Außenwirtschaftstag auf der HANNOVER MESSE. Die Jury setzte sich zusammen aus Vertreterinnen und Vertretern des Wirtschaftsministeriums, der Industrie- und Handelskammern, der NBank, der Nord/LB, der Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN), der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen (LHN), der Deutschen Management Akademie (DMAG), des AGA Unternehmerverbands sowie der Niedersachsen Metall.

Hannover, 03. April 2019

 

Berky GmbH

© LHN

 

Bernhard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

© LHN